Liebe Vereinsvertreter,
leider hat das vorgesehene Tagungslokal "Alte Post" in Rheindahlen eine Doppelbelegung notiert, so dass wir den

Kreistag Sportentwicklung (Mo. 15.01.18, 18:30 Uhr)

in folgendes neue Tagungslokal verlegen müssen:


Sportlertreff GOLEO
Auf dem Vennberg 7
41379 Brüggen


Das Tagunsglokal ist über die Autobahn A 52 (MG-Roermond, Abfahrt Niederkrüchten) und die B 221 innerhalb von 30 Minuten aus dem gesamten Kreisgebiet gut zu erreichen. Von der B 221 auf die Landstraße nach Boisheim abbiegen (Sportpark Vennberg).

Ich bitte noch einmal dringend um Teilnahme eines Vereinsvertreters sowie des Jugendwartes; wir wollen langfristig neue Strukturen im Kreis diskutieren, die für alle Vereine von Bedeutung sind.

Nioch einmal bitte ich auch um An- bzw. Abmeldung vom Kreistag Sportentwicklung!

Alles Gute zum neuen Jahr wünscht

Norbert Weyers
Kreisbeauftragter für Vereinsentwicklung und Breitensport
weyers.djk@gmx.de

Einladung zum 1. Kreistag Sportentwicklung am Mo. 15.01.2018, 19 Uhr.

Bitte den Termin vormerken.

Die Bekanntgabe der Örtlichkeit erfolgt in der Woche vor Weihnachten.

Beim Kreistag 2017 wurde das Projekt "BFDler" (Bundesfreiwilliger) des Kreises Mönchengladbach noch einmal vorgestellt. Es geht darum, über den Kreis MG einen BFDler einzustellen, der über eine Spielzeit an Vereine gegen Zahlung einer Gebühr (die kann aber meist refinanziert werden....) ausgeliehen werden kann. Die Vereine können damit über Vereinstraining, Werbeaktionen bis hin zu Ganztagsbetreuung und Kindergartenaktionen durchführen.

Einige Vereine äußerten Interesse an dieser Aktion, so dass wir ggf. im kommenden Jahr wieder versuchen können, einen BFDler zu bekommen. Dazu benötige ich aber Rückmeldung der interessierten vereine. Bitte deshalb unverbindlich beim Kreis-Breitensportbeauftragten melden!

Die Mädchen bei der Siegerehrung in Süchteln.Die Mädchen bei der Siegerehrung in Süchteln.

Süchteln. Etwa die Hälfte der qualifizierten Kinder aus den Ortsentscheiden im Kreis Mönchengladbach ist der Einladung gefolgt: 75 Spieler traten in der zweiten Runde der „Tischtennis mini-Meisterschaften“ an. Die Runde dieser größten deutschen Breitensportaktion richtete der ASVE Süchteln aus. An zehn Tischen bot Süchteln optimale Spielbedingungen sowie eine kleine Cafeteria. Vielen Dank hierfür.

Weiterlesen ...

Lukas Dieninghoff hat eine unglaubliche Reise hinter sich: Mit einem Anfänger-Schläger spielte sich der Gladbacher vom Ortsentscheid der Minimeisterschaften bis ins Bundesfinale in Bayern.

Weiterlesen ...

„Integration ist bei uns der Alltag"

Die Stadt Mönchengladbach hat der DJK Rheydt den Integrationspreis 2016 verliehen. Beeindruckt war die Jury von der Vielfalt und Nachhaltigkeit des Miteinanders.

Weiterlesen ...

Ohne Kooperationen im Schulsport werden die Vereine zunehmend Probleme bei der Nachwuchsgewinnung bekommen. Deshalb sei jedem Verein empfohlen, eine Kooperation mit einer oder mehreren Schulen zu prüfen.

Welche Kooperationsmöglichkeiten gibt es?
- einmalige Kooperationen (z.B. anläßlich einer mini-Meisterschaft, eines Schulfestes etc.)
- langfristige Kooperationen wie Ganztagsbetreuung, Schul-AG´s etc.

Informationen zur Kooperation Verein-Schule bietet eine WTTV-Handreichung, die von der WTTV-Homepage kostenlos heruntergeladen werden kann.

Empfohlen wird die Kooperation vor allem mit Grundschulen. Hier bietet sich ein Bereuungsangebot im Ganztagsbereich oder eine Schul-AG an. Im Ganztagsbereich kann allerdings ein Trainer/Übungsleiter oder interessierter Mitarbeiter einfach refinanziert werden; im Schnitt wird vom Träger der Betreuungsangebote 13 Euro für 45 Minuten gezahlt.

Unter Breitensport versteht der zuständige Ausschuss des WTTV alle Maßnahmen ausserhalb des Wettspielsystems, besonders aber Veranstaltungen wie die mini-Meisterschaften, Familienturniere etc.

 

Liebe TT-Spieler im Kreis MG,

auf dem Kreistag 2014 wurde ich für die nächsten zwei Jahre zum Breitensportbeauftragten für den Kreis MG gewählt. In meinen Aufgabenbereich fallen:

- mini-Meisterschaften

- Vereinsberatung

- Werbeaktionen

- FSJ/BFD

- Schulsport

Nähere Infos gibt es auf den jeweiligen Unterseiten.

Bei Themen die Sportentwicklung betreffend können Sie mich jederzeit auch dienstlich kontaktieren:

Tel.: 0203 6084915 (d)
Tel.: 02163 952449 (p)
Mail: weyers.norbert@wttv.de (d)
Mail: weyers.djk@gmx.de

Ich hoffe auf gute Zusammenarbiet.

Norbert Weyers
DJK SF 08 Rheydt

Näheres zum Freiwilligendienst erahlten Sie auf der Homepage des WTTV unter "Sportentwicklung".

Im Kreis MG hat der TTC Rheindahlen in diesem jahr einen FSJler eingestellt. Dieser wird sowohl im Vereinstraining als auch an Schulen und in Kindergärten eingesetzt. er besitzt die Trainer-C-Lizenz.

Mit dem TV Ratheim hat der TTC Rheindahlen eine Kooperationsvereinbarung getroffen; einmal wöchentlich steht der FSJler dem TV Ratheim zur Verfügung (Schulbetreuung, Training).

Wenn Sie selber Interesse am Einsatz eines FSJler oder BFDlers haben dann sollten sie sich bis zum Januar 2015 entwchieden haben; es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen im Sportbereich in NRW zur Verfügung! 

Suche

Partner des Kreises

WTTV-Partner