Veranstaltungen

News aus dem Bezirk

17.11.2018/Bezirk Düsseldorf - Bei der Verarbeitung von Spielberichten kann es derzeit zu Problemen beim Speichervorgang kommen. Leider können wir erst ab Montag an der Fehlerbehebung...
30.10.2018/Jugendsport - Das Rundschreiben beinhaltet Nominierungen zu den zu den Westdeutschen Jugend- und Schülermeisterschaften und Infos zur Planung der...
28.10.2018/Einzelsport - Nachfolgend veröffentlichen wir die Ergebnisliste der Bezirksmeisterschaften des Nachwuchses. Ergebnisliste
28.10.2018/Einzelsport - Nachfolgend veröffentlichen wir die Ergebnisliste der Bezirksmeisterschaften der Erwachsenen. Ergebnisliste
25.10.2018/Einzelsport - Am nächsten Wochenende stehen die Bezirksmeisterschaften auf dem Programm. In Wuppertal (Nachwuchs; Sporthalle Ruthenbeck) und Oberhausen (Erwachsene;...

Anbei die Ausschreibung zur Jungenkreisrangliste.
Dieses Dokument enthält zusätzlich ein paar allgemeine Informationen bezüglich der Meldungen.

Nachfolgend die geplanten Termine der geplanten Runden. 

24.11.18 1. Runde Jungen
02.12.18 1. Runde A Schüler
08.-09.12.18 2. Runde Jungen/ 1. Runde B Schüler
15.-16.12.18 Endrangliste der Jugend

Für die 2. Runde der Jungen wird noch ein Ausrichter gesucht.

Bei Interesse bitte bei Kathi Nowroth melden.

Die Vitusmeisterschaften 2018 stehen bevor. Ab Freitag, 19. Oktober, geht es los. Organisator Ulrich Robens vom VfL Borussia Mönchengladbach erklärt, was dieses Jahr besonders ist - und warum sich das Anmelden lohnt.

 

Herr Robens, wie viele Teilnehmer gab es zuletzt und was erwartet Borussia dieses Mal?
ROBENS In den vergangenen beiden Jahren hatten wir etwas über 300 Teilnehmer. An dieser Marke wollen wir uns messen, wären jedoch auch vorbereitet, wenn es noch 100 mehr werden. Allerdings spielen wir erstmalig nicht ein Saisonvorbereitungsturnier eine oder zwei Wochen vor dem ersten Meisterschaftsspiel, sondern nun in der Mitte der Herbstferien. Daher haben wir keine Erfahrungswerte, inwiefern z.B. viele potentielle Teilnehmer verreist sind. 

Warum sollte man unbedingt dabei sein?
ROBENS Weil wir diesmal mit Sicherheit keine Temperaturen von über 30 Grad haben werden wie in den Vorjahren. Dies ist einer der Hauptgründe für die terminliche Verschiebung. Weiterhin bietet sich an, mit dem Turnier die Meisterschafts-Spielpause zu überbrücken. Auch hat ein Turnier ein anderes Flair als ein Meisterschaftsspiel. In der Gruppenphase sind allen drei Spiele garantiert (es sei denn, man hat eine 3er-Gruppe erwischt), die kompakt abgewickelt werden. Sollte man weit kommen, ist dies auch eine recht intensive Trainingseinheit mit Wettkampfcharakter.

Was macht Borussia M'Gladbach als Ausrichter und das Turnier an sich so besonders ?
ROBENS Oberstes Prinzip bei uns sind pünktliche Anfangszeiten und ein straffer Terminplan. In dieser Angelegenheit haben wir in den vergangenen Jahren noch nie ein negatives Feedback erhalten. Wer das nicht glaubt, möge uns bitte selber testen! Weiterhin ist ein Turnier auch immer ein Austauschort für Tischtennis-Begeisterte. Und wir haben immer viele Teilnehmer aus dem Raum Aachen, Köln oder Essen, so dass man auch mal mit diesen messen kann. 

Welche Klassen mit welchen TTR-Werten gibt es ?
ROBENS Bei den Damen/Herren gibt es sechs Klassen, so dass fast jeder in einer Turnierklasse antreten kann, die er an einem guten Tag auch mal gewinnen kann. Bei den Jugendlichen haben wir die TTR-Werte in den unteren Klassen nochmals heruntergesetzt, so dass dort noch mehr Chancen bestehen. 

Und der Start am Freitagabend?
ROBENS  Das ist unsere "Einspielveranstaltung" am Freitag ab 19 Uhr. Ich rate allen, das mal auszuprobieren. Es ist eine extrem empfehlenswerte TT-Veranstaltung für jeden Spieler, egal welcher Spielstärke. Auch Spieler ohne Spielberechtigung können mitmachen!

Kann man sich vor Ort anmelden?
ROBENS Für alle Klassen empfehle ich, sich vorab anzumelden. Dies sichert einem den Startplatz und erleichtert uns die Abwicklung. Alle Teilnehmerfelder sind mengenmäßig begrenzt, da wir jede Konkurrenz innerhalb eines akzeptabelen Zeitraums abschließen wollen. Insbesondere die D-Klasse am Sonntag ist auf maximal 32 Plätze begrenzt, weil wir ab 18 Uhr noch eine andere wichtige Borussia-Veranstaltung haben, der auch das Organisationsteam beiwohnen möchte. Ob man sich am Spieltag selber auch noch nachmelden kann, kann man auf der Homepage nachlesen.

Bei den Westdeutschen Meisterschaften in Löhne haben Tom Heisse und Balasz Hutter sowie Agnieszka Sobilo (alle ASV Einigkeit Süchteln) den Tischtenniskreis Mönchengladbach vertreten und gute Leistungen gezeigt.

Mönchengladbach/Löhne. Mehr als ordentlich präsentierten sich die Spieler aus dem Kreisgebiet im Gymnasium Löhne beim Top-32-Ranglistenturnier des WTTV. Regionalliga-Spieler Tom Heisse gelangen zwei Siege in der Vierergruppe. Damit qualifizierte er sich für die Zwischenrunde. Hier allerdings musste er sich dem Brackweder Stefan Höppner knapp (2:3) und Nico Bohlmann (DJK BW Avenwedde) deutlich mit 0:3 geschlagen geben. Dank eines Sieges über den Düsseldorfer Takuto Teramae belegte er am Ende Rang elf. Heisses Vereinskamerad aus Süchteln, Balasz Hutter, erwischte eine starke Gruppe und damit keinen guten Start in das Wochenende. Als Gruppendritter ging er in die Zwischenrunde. Dort aber setzte er sich gegen alle drei Konkurrenten vom Ergebnis her souverän (3:0 Spiele, 9:2 Sätze) durch. Das bedeutete Rang 17 für Hutter. Platz eins bei den Herren sicherte sich Björn Helbing (1. FC Köln).

Sobilo dreht in Zwischenrunde auf

Im Teilnehmerfeld der Damen kam Agnieszka Sobilo vom ASV Süchteln in drei Gruppenspielen auf nur einen Sieg. Die 1:2-Bilanz beinhaltete einen umkämpften Erfolg nach fünf Sätzen gegen die Kleverin Marie Janssen. Bei den Spielen um Platz 21-24 dann zeigte Sobilo dreimal ihr ganzes Können und holte drei weitere Siege, die ihr Platz 21 sicherten. Ranglisten-Siegerin wurde Sina Tiemann (TTC Menninghüffen) bei ihrem "Heimspiel". Gegen die deutsche Schülermeisterin Leonie Berger (Borussia Düsseldorf) behielt Tiemann am Ende deutlich die Oberhand. In drei Sätzen besiegte sie die 15-Jährige, die bei Borussia regelmäßig in der Dritten Liga zum Einsatz kommt.

Die Tischtennis-Endrangliste der Damen und Herren wird Ende September in Löhne ausgetragen. Der Kreis Mönchengladbach ist mit vier Spielern des ASV Einigkeit Süchteln vertreten.

Mönchengladbach. Weit mehr als 200 Kilometer liegen zwischen Süchteln im Kreis Viersen und der mittelgroßen Stadt Löhne, die im äußersten Nordosten von NRW liegt. Das Tischtennis-Highlight im Herbst findet aber genau dort statt. Löhne liegt im TT-Kreis Herford und stellt die Sporthalle der Stadt für die WTTV-Endrangliste der Damen und Herren am 23. September zu Verfügung. Genauer gesagt geht es in der Halle des Städtischen Gymnasiums um Sieg oder Niederlage. Gastgebender Verein ist der TTC Mennighüffen.

32 Herren finden Platz auf der Setzliste. Und 24 Spielerinnen stehen im Teilnehmerfeld der Damen. Den Tischtenniskreis Mönchengladbach vertreten gleich vier Aktive des ASV Süchteln: Bei den Damen ist das Agnieszka Sobilo (Jahrgang 1999). Sie wechselte zu Beginn der laufenden Saison von Kleve zum ASV. Sobilo spielt in der Oberliga-Mannschaft und soll mit für den Klassenerhalt sorgen.

Das sportliche Aushängeschild des Kreises im Herrenbereich war und ist der ASV seit einigen Jahren. Rückkehrer Balasz Hutter, Mannschaftsführer Daniel Halcour sowie Tom Heisse werden versuchen, der starken Konkurrenz bei der Westdeutschen ihr Können entgegenzusetzen. Vor allem Halcour ist mit 2240 QTTR-Punkten einer der Top-Spieler der Setzliste. Angeführt werden die beiden Teilnehmerfelder von Zweitligaspielerin Nadine Sillus (TuS Uentrop, 1974 Punkte) und WTTV-Meister Robin Malessa (1. FC Köln, 2246 Punkte).


Satzung Kreis MG (2018)

Vorstand


1. Vorsitzender / Sportwart / click-tt Administrator:

Klaus Taplick
Ungerather Kirchweg 67
41366 Schwalmtal
Tel. 02163 / 450711
E-Mail: klaus.taplick@wttv.de

2. Vorsitzende / Damenwartin:
Alexandra Jaspers
Goethestraße 8
41366 Schwalmtal
Tel. 02163 / 943045
E-Mail: alexandra.jaspers@wttv.de

Kassenwart:
Martin Häusler
Corneliushof 16
41812 Erkelenz
Tel. 02431 / 9746189
E-Mail: martin.haeusler@wttv.de

1. Jugendwartin / click-tt Administratorin:
Katharina Nowroth
Dahlener End
41179 Mönchengladbach
Tel.: 02161 / 584251
E-Mail: katharina.nowroth@wttv.de

2. Jugendwart:
Markus Vogelpoth
E-Mail: markus,vogelpoth@wttv.de

Pokalwart / Seniorenwart / click-tt Administrator

Karl-Heinz Küppers

Gladbacherstraße 52

41836 Hückelhoven
Tel. 0171 / 3774487
E-Mail: karl-heinz.kueppers@wttv.de

Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit:
Jessica Balleer
Tel.: 0157 / 74046940
E-Mail: jessica.balleer@wttv.de

Beauftragter für Breitensport und Vereinsentwicklung:
Norbert Weyers
Wacholderweg 9
41379 Brüggen
E-Mail: norbert.weyers@wttv.de

________________________________________

Staffelleiter

Spielleiter Herren (Kreisliga, 1.KK)
Karl-Heinz Küppers
Karl-Heinz.Kueppers@wttv.de

Spielleiter Herren (2. KK u. 3.KK) / click-tt Administrator
Robert Thönnissen
robert.thoennissen@gmx.de

Spielleiter Senioren (alle Klassen)
Klaus Taplick
Klaus.Taplick@wttv.de

Spielleiter Jungen (Kreisliga)
Josef Storath
josef.storath@t-online.de

Spielleiter Schüler (Kreisliga) u. Schüler-B (Kreisliga)
Josef Storath
josef.storath@t-online.de

Spielleiter Herren Pokal
Karl-Heinz Küppers
Karl-Heinz.Kueppersi@wttv.de

________________________________________

Jugendausschuss

Katharina Nowroth
Tel.: 02161 / 584251
katharina.nowroth@wttv.de

Markus Vogelpoth
E-Mail: markus.vogelpoth@wttv.de

Wolfgang Starck
Tel. 02161 / 15379
w.starck@arcor.de

 

Aus Termingründen finden die 17. Vitusmeisterschaften (Offene TT-Stadtmeisterschaften von Mönchengladbach) in diesem Jahr nicht Ende August vor der Saison, sondern erst in den Herbstferien im Oktober statt. Somit wird diesmal den Sommerschulferien und der Hitze ausgewichen. Weiterhin hat der Veranstalter versucht das Turnier noch weiter zu optimieren und u.a. die TTR-Grenzen in den Jugendklassen nochmals heruntergesetzt.

Freitags findet das "Jedermann-Turnier" statt, Samstags auch eine Klasse im "Schweizer System".

Hier der Flyer mit allen Daten: Flyer

Suche

Partner des Kreises

WTTV-Partner