Am Wochenende fand das WTTV Top 16 bzw. Top 12-Ranglistenturnier in der Altersklasse Schüler/innen C (U11) in Ense statt.

Aus dem Kreis Krefeld nahmen Sina Meens und Johann Kopp teil. Gespielt wurde zunächst in einer Gruppenphase á 6 bzw. 8 Spieler/innen. Danach wurden die genauen Platzierungen (unter Mitnahme der Gruppenergebnisse) ausgespielt.

Sina erreichte bei den Schülerinnen C in der Gruppenphase den 3. Platz (3:2 Siege) und belegte letztlich einen hervorragenden 6. Platz (von 12 Teilnehmerinnen).

Johann wurde bei den Schüler C in der Gruppenphase Siebter (1:6 Siege) und belegte letztlich einen respektablen 13. Platz (von 16 Teilnehmern).

Der Kreis gratuliert unseren beiden Talenten zu dieser tollen Leistung.

Die Ergebnisse können hier nachgelesen werden.

Bei den Bezirksmeisterschaften in Wuppertal gingen immerhin zwei Einzeltitel in den Kreis.

Annika Meens gewann in der Altersklasse Schülerinnen A sehr souverän den Titel. Ihre Schwester Sina Meens holte den Titel in der Altersklasse Schülerinnen C.

Der Kreis Krefeld gratuliert den beiden Straelener Eigengewächsen zu Ihrem Titel.

Annika spielt damit am 26./27.01.2019 bei den Westdeutschen Meisterschaften in Willich mit. 

Weitere Qualifikationen für die Westdeutsche Meisterschaften der Jungen/ Mädchen (15./16.12.2018 in Wuppertal) gelangen Dominik Weiß, Annika Meens und Pia Hartkopf.

 

Am 15.9. fanden die Kreismeisterschaften in Anrath statt. Da sich kein Ausrichter fand, wurde nur das Minimalprogramm ausgetragen.
Kreismeister wurden in der Konkurrenz
- Senioren 50: Frank Kufen (TTV Falken Rheinkamp)
- Senioren 40: Dennis Wienands (TTC BW Krefeld)
- Herren A: Björn Bode (SC Bayer 05 Uerdingen)

Die Sieger der Herren A - Klasse (vlnr):
1. Björn Bode, 2. Samuel Ljuri, 3. Arja Hosseini, 4. Asmir Halilovic.

Ein Bericht über die Kreismeisterschaften im Nachwuchsbereich wurde in der WZ veröffentlich. Auch die RP berichtet.

Wir weisen freundlich auf das erste Rundschreiben ds Bezirks Düsseldorf hin. Es enthält wichtige Informationen zum Spielbetrieb, die auch für die Spiele im Kreis (bis zur 3. Kreisklasse oder Schüler C-Kreisliga) wichtig sind!

Bitte klicken Sie hier.

Liebe Sportkameraden/innen,

als erste Veröffentlichung in meiner neuen Funktion als stellv. Sportwart(Spielleiter) gebe ich die vorläufigen Rasterzahlen bekannt. Gruppentausch könnte noch möglich sein aber kaum Änderung der Rasterzahlen.

Ich hoffe, dass die Vereine mit der Einteilung weitgehend zufrieden sind. Bedanken möchte ich auch noch beim alten Spielleiter Michael, der mich bei der Einteilung sehr unterstützte.

Viele Grüße

Norbert

Raster V2

RasterV1

Die Gruppen und Spielpläne sind fertig.

Kreisliga

 

Schöne Saison.

Am Samstag (23.06.2018) fand zum dritten Mal ein Bambiniturnier statt. 

Im "Schweizer System" spielten 15 Kinder aus vier Vereinen im Zweigewinnsatz-Modus. Nach sechs Runden war dann Schluss und die meisten Kinder waren müde, aber zufrieden.

Verdiente Siegerin wurde Rahel Nolten (Anrather TK), die alle sechs Einzel gewann.

Neben den Spielen konnten die Kinder das Tischtennis-Sportabzeichen ablegen oder an einem Minitisch ihre Fähigkeiten zeigen.

Der Dank des Jugendausschusses geht an den Anrather TK. Die Kinder und Zuschauer fanden perfekte Rahmenbedingungen vor und wurden mit köstlichen Waffeln verwöhnt.

Gruppenfoto aller Teilnehmer - Foto: KotiraGruppenfoto aller Teilnehmer - Foto: Kotira

 

 

Der Jugendausschuss hat die Auf- und Abstiegsregelung für die Hinrunde 2017/18 bekanntgegeben. Diese sind >>hier<< zu finden. Die Ausschreibung für die Jugend-Kreiseinzelmeisterschaften 2017 wurden bereits per E-Mail verschickt. Diese können >>hier<< nachgelesen werden.

Außerdem wurde ein sog. Leitfaden für Jugendwarte herausgegeben.

Das Rundschreiben Nr. 2-2017/18 ist >>hier<< zu finden.

In der Saison 2015/16 organisierte der Kreisjugendausschuss ein Stützpunkttraining für Schüler und Schülerinnen aller Vereine im Kreisverband. Das Trainerteam (Frank Kotira, Rudolf Kastner und Rouven Thiessen) begrüßte an zehn Sonntagen etwa 20 Kinder aus neun Vereinen. Im Rotationsverfahren stellten die beteiligten Vereine ihre Hallen und Tische zur Verfügung. An dieser Stelle sei den Vereinen dafür herzlich gedankt.

Am 06.06.2016 fand nun das letzte Training der Saison statt. Zur Erinnerung schenkte der Kreisjugendausschuss allen Kindern ein T'Shirt.

Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie das Trainerteam des Kreisstützpunkttrainings 2015/16

(Bericht und Foto: Frank Kotira)

Suche

WTTV-Partner