Im kommenden Jahr findet die Tischtennis Einzel-WM vom 29.05.17 bis zum 05.06.17 in Düsseldorf statt.

Bereits jetzt ist es möglich sich Tickets zu sichern, um die Stars hautnah in Aktion zu erleben.

Nicht nur als Zuschauer kann man die WM miterleben. Auch als freiwilliger Helfer (Volunteer) hat man die Möglichkeit Teil dieser Großveranstaltung zu sein.

Viele Aktionen sowie Veranstaltungen wird es im Rahmen dieser Weltmeisterschaft geben.

Weitere Informationen sowie der Link zur Veranstaltung:  http://www.wttc2017.com/

Der DTTB-Bundestag fasste am vergangenen Wochenende einige Beschlüsse, die auch für die vielzitierte Basis einige Veränderungen mit sich bringt:

Ab der kommenden Saison wird es eine bundeseinheitliche Wettspielordnung geben. Hierdurch soll der Spielbetrieb im DTTB möglichst einheitlich gestaltet werden.

Details hierzu werden demnächst folgen.

Weiterhin wurde die verbindliche Einführung des Plastikballs zur Saison 2019/2020 beschlossen.

Ab der Saison 2017/2018 ist es allerdings in den Spielklassen auf Bundesebene, also ab der Oberliga aufwärts, bereits Pflicht, den Plastikball zu verwenden.

Quelle und weitere Details: www.tischtennis.de

Der Kreisvorstand bedankt sich auf die-sem Wege für die hervorragende Zusammenarbeit in der Spielzeit 2015/16.
Wir gratulieren allen Siegern und Aufsteigern sehr herzlich und drücken den Relegationsteilnehmern bzw. Aufstiegsan-wärtern die Daumen für nachträglichen Aufstieg und wün-schen den Absteigern einen erfolgreichen Neubeginn in der unteren Spielklasse.

 

Der Bundestag des DTTB hat anlässlich seiner Sitzung am 22.11.2015 Änderungen im Abschnitt B der Wettspielordnung (WO) beschlossen, die den Altersgruppen Nachwuchs und Senioren künftig jeweils zwei Spielberechtigungen in verschiedenen Vereinen ermöglichen. Die nachfolgenden Informationen sollen die vorhandenen Möglichkeiten für die Spieler aufzeigen.

Damit vorab keine Zweifel aufkommen: Es ist auch weiterhin ein kompletter Wechsel möglich, so dass alle Einsatzmöglichkeiten einem einzigen Verein zugeordnet sind. Das wird unten nicht mehr weiter erwähnt.

Was ist künftig zusätzlich möglich …

  • für Spieler der Altersgruppe Nachwuchs?

Spielberechtigung 1

Spielberechtigung 2

Nachwuchsspielbetrieb (Stammverein)

Einzelspielbetrieb (Nachwuchs und Erwachsene)

Erwachsenen-Mannschaftsspielbetrieb (SBEM)

Die beiden Spielberechtigungen 1 und 2 können sich – unabhängig voneinander – in dieselbe, aber auch in verschiedene Richtungen bewegen. Die beiden Einzelspielberechtigungen liegen immer bei einem einzigen Verein (Stammverein).

  • für Spieler der Altersgruppe Senioren?

Spielberechtigung 1

Spielberechtigung 2

Erwachsenenspielbetrieb (Stammverein)

Einzelspielbetrieb (Senioren und Erwachsene)

Senioren-Mannschaftsspielbetrieb (SBSM)

Die beiden Spielberechtigungen 1 und 2 können sich – unabhängig voneinander – in dieselbe, aber auch in verschiedene Richtungen bewegen. Die beiden Einzelspielberechtigungen liegen immer bei einem einzigen Verein (Stammverein).

Sie werden die neuen Bestimmungen im Abschnitt B der WO finden, deren Neubearbeitung sich noch einige Zeit hinziehen wird. Schließlich sind ja auch einige Vorschriften unserer zusätzlichen Anordnungen im Abschnitt G betroffen. Die Umsetzung in clickTT sowie eine eventuell dafür erforderliche Anleitung dürfen Sie im Laufe des Frühjahrs erwarten.

Quelle und Text: Rundschreiben Werner Almesberger

65 Jahre Tischtenniserfahrung des PSV Oberhausen machen die Kreismeisterschaften zu einem besonderen Ereignis für alle Freunde unseres Sports. Der PSV Oberhausen wird die Kreismeisterschaften 2016 ausrichten, die vom 9.9.-11.9.2016 stattfinden. Nähere Informationen zu gegebener Zeit an dieser Stelle und natürlich in der Kreiszeitung.

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,
mit den letzten Ergebnissen aus dem Jahre 2015 verabschiedet sich der Kreisvorstand in die „Winterpause". Im Namen des Kreisvorstandes wünsche ich allen Tischtennisfreunden im Kreis Rhein-Ruhr und ihren Angehörigen ein schönes Weihnachtsfest und einen angenehmen Jahreswechsel sowie ein erfolgreiches Tischtennisjahr 2016.
Wolfgang Ebert
Vorsitzender WTTV-Kreis Rhein-Ruhr

Termin: 06.03.2016 Ausrichter: N. N.

Meldungen bitte bis 17.12.2015 an den Damenwart Peter Wiemer (peterwiemer@gmx.de). Ein Ausrichter wird noch gesucht.

Anmeldungen neuer Mannschaften für die Rück-runde

(Herren 3. Kreisklasse und Nachwuchs)

 Pokalmeldungen Nachwuchs

 Meldungen zur C-Schüler Rangliste

bis 13.12.2015

Suche

WTTV-Partner